Herzlichen Dank an Alois Reinprecht